Sportland

www.sportland-ooe.at

Landessportdirektion
4021 Linz • Stockbauernstraße 8
Telefon: 0732 / 77 20-76 100
E-Mail: sport.post@ooe.gv.at

Start Up Sport

Expertengremium

Neuer Verein der Wirtschaft unterstützt Oö. Sporttalente

Vorstand Verein Start Up Sport (Quelle: Land OÖ) Quelle: Land
Mehr als 25 Jahre lang unterstützten knapp 100 oberösterreichische Unternehmen mit dem Verein „Freunde des oö. Spitzensports“ eine Vielzahl an Sportlern/innen sowie Projekte und Investitionen mit jährlichen Förderungen: alleine in den letzten 15 Jahren konnte knapp eine halbe Million Euro von der oö. Wirtschaft aufgebracht werden.

 

Eine wichtige Maßnahme der „Sportstrategie 2025“ war es, den Verein neu zu positionieren und zukunftsfit zu machen. Bei der Generalversammlung am 23. März 2018 erfolgte eine Umbenennung des Vereins in "Start Up Sport - Verein der Wirtschaft zur Förderung der -Sporttalente". Dieser fokussiert sich ausschließlich auf die Förderung von Talenten und die Verbesserung ihrer Umfeldbetreuung.

 

Johannes Artmayr ist neuer Präsident

 

Der neue Verein „Start Up Sport“ ist ganz klar als Verein der Wirtschaft ausgerichtet. Der verkleinerte, neue Vorstand besteht aus Präsident Johannes Artmayr (Firma Strasser Steine), den beiden Vizepräsidenten Horst Felbermayr (Firma Felbermayr) und Axel Kühner (Firma Greiner) sowie den Vorstandsmitgliedern Bernhard Marckhgott (Raiffeisenlandesbank), Wolfgang Mayer (Backaldrin/The Kornspitz Company), Wirtschafts- und Sportreferent LH-Stv. Michael Strugl, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer, Joachim Haindl-Grutsch (Industriellenvereinigung) sowie Leo Jindrak (Konditorei Jindrak). Als Rechnungsprüfer fungieren Willy Grims (Erima) und Klaus Schobesberger (WKOÖ).

 

„Wir wissen, wie wichtig es ist, jungen Talenten eine bestmögliche Betreuung zur Seite zu stellen und diese auch zu finanzieren. Wir wollen kein Gießkannensystem, sondern gezielt, auch mehrjährig oberösterreichische Talente am Weg zur Spitze unterstützen“, macht Präsident Johannes Artmayr klar. So sei auch der Name „Start Up Sport“ ein starkes Zeichen analog zur Wirtschaft: ein Talent, eine Idee zu entwickeln, zu fördern, kräftig wachsen zu lassen – und das Ziel zu verfolgen, an die Weltspitze zu kommen.

 

Expertengremium unterstützt Vereinsvorstand

 

Ein eigenes Expertengremium – unter anderem mit Top-Judoka Sabrina Filzmoser, dem langjährigen Spitzensportler und Lauf-Coach Günther Weidlinger, Manfred Nareyka (Firma Skanbo, Sportmanager), Sportwissenschafter Gerhard Zallinger oder der Spitzenvolleyballerin und Koordinatorin des Talentezentrums Valerie Teufl – wird die Projekte und Anträge von oberösterreichischen Sporttalenten prüfen und für den Vereinsvorstand aufbereiten, um auch bestmöglich und nachhaltig gezielt junge Sportler/innen, ihre Umfeldbetreuung – von Trainingsmaßnahmen bis hin zu Investitionen in Sportgeräte – fördern zu können.

 

Partnerschaften in drei Kategorien möglich

 

Mit der Neupositionierung wird auch das Ziel verfolgt, die finanziellen Mittel deutlich anzuheben. So werden die Mitgliedschaften sich künftig in drei Kategorien – Premium-Partner, Top-Partner und Partner – gliedern. „Wir möchten wirklich eine enge Partnerschaft von Unternehmen mit dem Sport in unserem Bundesland forcieren. Ich freue mich, dass jetzt bereits so viele Unternehmen dabei sind. Wir wollen in den nächsten Wochen und Monaten aber noch viele Partner für „Start Up Sport“ begeistern und gewinnen“, sagt Präsident Johannes Artmayr.

 

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Start Up Sport

Ansprechpartnerin

Platzhalter für Kontaktbild (Quelle: Land OÖ)
Quelle: Land

Viktoria Ecker

AnsprechpartnerinChefassistenz, Start Up Sport

Telefon (+43 732) 77 20 - 76 101
viktoria.ecker@ooe.gv.at

Top-Partner